Der Hundepatient – Anamnese, Diagnose, Behandlung & Co.

07.+ 08. September 2019 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Referentin: Melanie Lühr (Melanie Volquardts)

In der Ausbildung wurden viele Krankheitsbilder und Untersuchungsmethoden erlernt… nun melden sich die ersten Patienten in der eigenen Praxis an ……  und nun ???

Viele Fragen kommen  auf:

  • hoffentlich beurteile ich den Patienten richtig!
  • welche Therapie wähle ich ?
  • wie gehe ich mit dem Patientenbesitzer um?
  • wann bestelle ich meinen Patienten wieder ein ?

In  Unserem  Workshop erhältst  Du Sicherheit im Umgang mit Deinen ersten eigenen Patienten. Wie gehe ich mit meinem Patientenbesitzer um? Welche Fragen stelle ich bereits am Telefon um mich optimal auf den Präsenztermin vorzubereiten? Anhand eines von uns ausgearbeitet Anamnesebogens erlernst Du, warum welche Fragen gestellt werden sollten und welche Rückschlüsse Du daraus ziehen kannst. Es werden erprobte Behandlungsmethoden vorgestellt. Wir zeigen Dir wie ein von Dir erstellter Therapieplan ausschauen kann. Und wann siehst Du Deinen Patienten eigentlich wieder? Außerdem werden an diesem Wochenende Praxisfälle vorgestellt.

Nach diesem Wochenende startest Du mit einem guten Gefühl in Deine eigene Praxis.

Unser Workshop behandelt unter anderem die folgenden Themen:

  • Vom 1. Telefonkontakt bis zur erfolgreichen Therapie
  • häufige Krankheitsbilder und ihre naturheilkundliche Behandlung
  • Erarbeitung eines ausführlichen Anamnesebogens
  • Fragen und Rückschlüsse – Anamnesebogen
  • Anlegen einer Patientenakte
  • kompletter Untersuchungsgang Hund
  • Praxisfälle

Im  Seminar wird Raum für EURE Fragen sein.

Kosten (incl. Getränke und Mittagessen): 190 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 6

Max. Teilnehmerzahl: 10

Seminarräume: Bahnhofstraße 20, 24783 Osterrönfeld

Deutsche Apotheker-und Ärztebank eG

IBAN DE50 3006 0601 0008 5080 01

BIC DAAEDEDDXXX

zur Anmeldung

Übernachtungsmöglichkeiten:

Dirk Naeve Heuherberge Alte Dorfstraße 27, 24814 Sehestedt, www.heuherberge.de